Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
AGB & Kundeninfo
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Praxismöbel-Lorenz und dem
Besteller gelten - auch für zukünftige Geschäfte - ausschließlich
die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen
Fassung. Abweichende Bedingungen sind nur wirksam, wenn sie von
Praxismöbel-Lorenz schriftlich bestätigt werden.

Sonderanfertigungen sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

§1 Vertragsschluss und Rücktritt
Alle Angebote von Praxismöbel-Lorenz sind freibleibend und unverbindlich.
Der Kaufvertrag wird geschlossen, wenn wir die Bestellung bestätigen bzw.
durch Lieferung der Ware die Annahme der Bestellung erklären. Bei Schreib-,
Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist shop.praxismoebel-lorenz.de zum Rücktritt
berechtigt.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Praxismöbel Walter Lorenz in 59073 Hamm, Palzstr. 25, Telefax 02381 32315, E-Mail-Adresse info@praxismoebel-lorenz.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an [hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Waren ermächtigten Person einzufügen] zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

§ 3 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller
angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald
die Lieferung den Betrieb von Praxismöbel-Lorenz verlassen hat, und zwar
auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist
sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich
zugesagt wurde.

§ 4 Fälligkeit, Zahlung und Verzug
Der Kaufpreis wird sofort, ohne Abzug von Skonto mit Bestellung fällig.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist shop.praxismoebel-lorenz.de berechtigt,
Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweils gültigen Diskontzinssatz
der Deutschen Bundesbank zu fordern. Falls Praxismöbel-Lorenz ein höherer
Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Praxismöbel-Lorenz berechtigt,
diesen geltend zu machen.

§ 5 Aufrechnung und Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung steht dem Besteller nur
zu, wenn seine Ansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Praxismöbel-Lorenz
anerkannt sind.

§6 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Käufer bestehenden
Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware Eigentum von Praxismöbel-Lorenz

§7 Mängelgewährleistung und Haftung
Liegt ein von Praxismöbel-Lorenz zu vertretender Mangel der Kaufsache
vor, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, Mängelbeseitigung oder
Ersatzlieferung zu verlangen. Ist das Praxismöbel-Lorenz nicht möglich
so kann der Käufer vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende
Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Die Gewährleistungsfrist beträgt
zwei Jahre, gerechnet ab Gefahrenübergang.

§ 8 Datenschutz
Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften
des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes
(TDDSG) erhoben. Praxismöbel-Lorenz verwendet die Daten für Geschäftsbeziehungen
zum Käufer. Zu diesem Zweck behält sich Praxismöbel-Lorenz auch
das Recht vor, zur Absicherung des Ausfallrisikos die Bonität unserer Kunden
durch einen externen Dienstleister einschätzen zu lassen. Nur befreundete
Firmen dürfen unseren Kunden ihre interessanten Angebote schicken.

Die Änderung oder Löschung personenbezogener Daten ist jederzeit per
eMail an info@praxismoebel-lorenz.de möglich.

§9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher
Gerichtsstand bei Verträgen mit Kaufleuten ist Firmensitz von Praxismöbel-Lorenz.
Praxismöbel-Lorenz ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des
Bestellers zu klagen